Einmal und immer wieder!

Da steht es nun, das gute alte Stück und ist nicht wieder zu erkennen. Das über 80 Jahre alte Küchensofa aus Familienbesitz hat eine neue Polsterung  und einen „Streifen-Anzug“ bekommen und sieht damit richtig modern aus. Was man nicht sieht, ist die Arbeit, die dahinter steckt.

Als Laie gleich an einem ziemlich ramponierten Sofa das Polstern lernen zu wollen, ist sicherlich nicht für jeden empfehlenswert. Denn Polstern ist eine sehr zeitaufwendige Arbeit, die Kraft, Ausdauer und Präzision verlangt, wenn das Ergebnis schön werden soll.

Aber unter der Anleitung von Peter Mucenieks kann man das Handwerk richtig professionell lernen. Er ist der beste Lehrmeister, den ich kenne. Bei jedem Arbeitsschritt, den er erklärt, merkt man, wie sehr ihm dieses Handwerk und die Vermittlung seiner Erfahrungen am Herzen liegt. Da macht es auch nichts, wenn man zum wiederholten Mal nachfragt oder um Hilfe bittet. Er erklärt und zeigt den jeweiligen Arbeitsschritt geduldig noch einmal.

Neben den vielen handwerklichen Fertigkeiten habe ich auch noch gelernt, wie wichtig Pausen sind. Bei Kaffee und (nachmittags) Kuchen und netten Gesprächen gewinnt man Abstand und danach klappt die Arbeit wieder wie „geschmiert“.

In den Pausengesprächen stellte sich auch heraus, dass Elke eine exzellente Einrichtungsberaterin ist, vor allem was Stoffe und Farben betrifft. Dank ihrer Beratung habe ich mich trotz aller Bedenken (von Peter) für den Streifenstoff entschieden und es keine Sekunde bereut – wenn die Verarbeitung auch eine besondere Herausforderung war!

Ich habe natürlich mehr als einen Polsterkurs gebraucht, um die Runderneuerung meines Sofas zu schaffen.   Wenn ich jetzt zuhause mein „neues“ Sofa betrachte – wie modern es aussieht und wie gut man darauf sitzt – dann bin ich total glücklich und stolz und alle Mühsal ist vergessen.

Ich möchte hier nochmals ganz herzlich „Danke“ sagen an Peter und Elke. Eure  Polsterkurse sind eine Supersache, macht weiter so!

 Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen, denn ich habe ja noch ein paar alte Sessel, die auf Verschönerung warten.

Marlene

 

 

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 9.00 - 12.30 Uhr        14.00 - 18.30 Uhr

Sa : 10.00 - 14.00 Uhr

 

Gerne auch nach Vereinbarung

Kanapee

Inh. Elke Vonnahme

Raumausstattermeisterin

Dionysiusstrasse 19

59929 Brilon-Thülen

 

Tel: 02963 - 2425